Startseite - CV-AB / Arbeitssicherheit & Brandschutz / Berlin Brandenburg

CVAB

BERLIN BRANDENBURG

Fachkraft für Arbeitssicherheit / Brandschutzbeauftragter

CVAB - BERLIN/BRANDENBURG
Fachkraft für Arbeitssicherheit / Brandschutzbeauftragter
CVAB - Berlin/Brandenburg
Fachkraft für Arbeitssicherheit / Brandschutzbeauftragter
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen bei CV-AB
Wir betreuen gemäß der DGUV Vorschrift 2 und anderen einschlägigen Vorschriften, Stadtverwaltungen und Gemeindeverwaltungen, kleine und mittelständische Betriebe, soziale Einrichtungen wie z.B stationäre/ mobile Pflegeeinrichtungen, Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie Küchen und Kantinen.

Arbeitssicherheit


Wir, die Fachkräfte für Arbeitssicherheit, haben die Aufgabe, den Arbeitgeber beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit zu unterstützen.


  • Hier unser Leistungskatalog bei dem wir Ihr Unternehmen hinsichtlich des Arbeitsschutzes beratend und informierend betreuen können:
  • Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen und von sozialen und sanitären Einrichtungen,  
  • Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln und der Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen,
  • Auswahl und Erprobung von Körperschutzmitteln (PSA),
  • Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs, der Arbeitsumgebung und in sonstigen Fragen der Ergonomie,
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungs- bzw. Risikobeurteilungen),
  • Schulung und Unterweisung ihrer Mitarbeiter,
  • Gefahrstoffverzeichnis Erstellung

 

Brandschutz



Bei Industriegebäuden mit einer Summe der Geschossflächen von insgesamt mehr als 5000 Quadratmetern muss der Betreiber oder Unternehmer einen geeigneten Brandschutzbeauftragten bestellen. Dieser sollte als fachlich kompetente Person kontrollierend und beratend der Unternehmens- oder Betriebsleitung unterstellt sein. Auch in kleineren Betrieben ist es ratsam, einen Brandschutzbeauftragten zu benennen, da ein Brand in Betrieben dieser Größenordnung in aller Regel deren Existenz gefährdet. Kleinere Betriebe können sich diese Dienstleistung auch bei spezialisierten Anbietern, wie TÜV Süd, einkaufen. Ein Brandschutzbeauftragter wird durch entsprechende Schulungen und Maßnahmen auf seine Aufgaben vorbereitet. Er kümmert sich um alle Fragen des Brandschutzes im Unternehmen, unterweist die Mitarbeiter und berät den Unternehmer im baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutz im Betrieb und bei Umbauten. Zudem sollte er durch so genannte Räumungsbeauftragte unterstützt werden. Dabei handelt es sich um Personen, denen ein bestimmter Bereich des Gebäudes/der Werkhalle zugewiesen wird.

   
Fordern Sie ein unverbindliches und kostenloses Angebot an.
Gerne beraten wir Sie auch persönlich
Referenzen
BERLIN BRANDENBURG
Fachkraft für Arbeitssicherheit / Brandschutzbeauftragter

CVAB

Realisierung durch online-mediadesign
Zurück zum Seiteninhalt